Project Description

Jakob Flohe

Grafikrahmen für Ausstellung

© Robert Vanis

Projektbeschreibung

Vom 3. Dezember 2014 bis 14. Januar 2015 sind die Zeichnungen des jungen Künstlers Jakob Flohe im Projektraum am Weißen Hirsch, Galerie Grafikladen, zu sehen: „Jakob Flohe – STUMBLE / Zeichnungen“. Solcherart auf ihr Wesen reduzierte Zeichnungen auszustellen bedarf großer Sorgfalt – jedes Detail ist wichtig. Beleuchtung, Wandfarbe und natürlich die Rahmen müssen auf den Punkt passen, um den Zeichnungen von jakob Flohe den Raum zu geben, den sie brauchen.

Ulrich Meyer-Doberenz von MEDO Bilderrahmen aus Radebeul übernahm die Rahmung mehrerer Zeichnungen mit speziell angefertigten Grafikrahmen.

Künstler

Jakob Flohe

Die mit Pinsel und Tusche auf Papier gebrachten reduziert-abstrakten, fast geometrischen Zeichnungen des Künstlers wirken auf den ersten Blick beinahe beiläufig. Figuren, Räume, Geschichten tauchen erst auf, wenn man einen zweiten Blick zuläßt. Intuitiv scheint Jakob Flohe in jedem neuen Blatt dem Wesen des Zeichnens nachzuspüren. Aus Linien, Konturen, Strichen, Verwischungen ereignen sich dann Momente, Emotionen.

_jakobflohe.de

© Robert Vanis

Kulturpate

MEDO Bilderrahmen, Radebeul

Ulrich Meyer-Doberenz von MEDO-Bilderrahmen aus Radebeul hat sich auf die Rahmung von Kunstwerken für Künstler, Kunstliebhaber, Sammler, Galerien und Museen spezialisiert.

_medo-bilderrahmen.de

Projektupdate

Ende November 2014 übergab Ulrich Meyer-Doberenz von MEDO Bilderrahmen passgenau angefertigte Grafikrahmen an Jakob Flohe für dessen Ausstellung STUMBLE, die vom 03. Dezember 2014 bis zum 14. Januar im Projektraum am Weißen Hirsch zu sehen war. >>>

© Frauke Thielking