Originelle Fotos für den Jazzchor Dresden

Jazzchor
Jazzchor

René Gaens fotografiert den Jazzchor Dresden

Projektbeschreibung

Chormusik ist jung, modern und liegt im Trend! Diese Botschaft möchte der Jazzchor Dresden verbreiten und auch weit über seine privaten Netzwerke und lokale Fangemeinde hinaus Menschen generationenübergreifend für seine Musik begeistern.
Für 2018 haben sich die Chormitglieder viel vorgenommen: Sie möchten ihren Auftrittsradius über die Stadtgrenzen hinweg vergrößern und arbeiten an ihrer ersten CD.
Da Bilder oftmals mehr sagen als tausend Worte beziehungsweise wohlklingende Stimmen, wünschten sie sich professionelle Fotos, um ihre Öffentlichkeitsarbeit visuell besser unterstützen zu können.

 

Jazzchor Dresden

Ob einfühlsame Ballade oder mitreißende Grooves: Der Jazzchor Dresden unter Leitung von Michael Blessing begeistert mit seiner Energie und modernen Arrangements regelmäßig seine Zuhörer.
Instrumente sucht man aber vergebens, denn das Motto ist: Alles mundgemacht.
Ursprünglich im Frühjahr 2012 als kleiner Projektchor gegründet, zeigen die mittlerweile 45 Sängerinnen und Sänger, dass Dresden auch A Cappella-Musik jenseits der „klassischen“ Tradition zu bieten hat. Sie alle verbindet die gemeinsame Leidenschaft für moderne A Cappella-Musik. Neben dem Festival SING:X war der Chor auch bei zahlreichen namhaften Veranstaltungen zu hören, darunter die Eröffnung der Dresdner Jazztage, die Dresdner Schlössernacht sowie die Chornächte des Palaissommers. Im Juni 2017 nahm der Jazzchor Dresden erfolgreich am sächsischen Chorwettbewerb in Bad Elster teil.

_https://www.jazzchor-dresden.de

Patenschaft

Der Jazzchor Dresden wünschte sich die Zusammenarbeit mit einem Fotografen, der bestenfalls musikbegeistert ist und ein Gespür dafür hat, auch größere Gruppen gekonnt in Szene zu setzen. Mit dem People- und Werbefotografen René Gaens aus Neustadt bei Dresden haben die Chormitglieder einen Kulturpaten gefunden, der sie mit unkonventionellen Ideen und Experimentierfreude unterstützen wird.

_http://www.rene-gaens.de